Home

Kontaktformular

Ich interessiere mich für

  •   Rückruf
  •   Informationsmaterial

*Pflichtfelder

Adresse

API Schmidt-Bretten
GmbH & Co.KG
Langenmorgen 4
75015 Bretten-Gölshausen

(P) +49 (0) 72 52/53-0
(F) +49 (0) 72 52/53-200

info@apiheattransfer.de

Site information

Gebäudetechnik

Gebäudetechnik

 

In der Gebäudetechnik und hier speziell in der Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik übernehmen Plattenwärmeübertrager die Funktion von Systemtrennungen und hierbei insbesondere die Aufgabe, die zur Verfügung stehende Energie z.B. aus einem Versorgungsnetz oder direkt vom Energieerzeuger auf einen sekundären Heiz- oder Kühlkreis zu übertragen.

So eignen sich gedichtete Plattenwärmeübertrager hervorragend in den Hauptübergabestationen der Fernwärmenetze, da hier große Leistungen erforderlich sind. Bei den Hausübergabestationen für die Raum- / Fußbodenheizung bzw. die Brauchwassererwärmung kommen kleinere gedichtete, gelötete oder teilweise auch verschweißte Plattenwärmeübertrager zum Einsatz.

Die komplexen Lüftungs- und Klimaanlagen in den heutigen Gebäuden sind ohne Plattenwärmeübertrager, welche in diesem Segment sowohl Heiz- und Kühlaufgaben in getrennten Apparaten oder beide Funktionen in einem Gerät übernehmen, nicht mehr zur realisieren.

In der Schwimmbadtechnik kommen neben Plattenwärmeübertrager mit Wärmeübertragerplatten aus 1.4404 (V4A) immer häufiger auch Apparate mit Sonderwerkstoffe wie Titan, SMO usw. zum Einsatz, wenn es beispielsweise gilt, chloridhaltiges Wasser oder Solewasser zu erwärmen. Das Thema "Wärmerückgewinnung" wird auch in der Schwimmbadtechnik groß geschrieben und so kann eine erhebliche Menge an Energie aus dem sonst ungenutzt ablaufenden Wasser der Überströmsysteme mit Hilfe von gedichtete Plattenwärmeübertrager dem Gesamtsystem wieder zugeführt werden.

Für die Nutzung von erneuerbaren Energien (Solarwärme, Erdwärme) ist es notwendig, die in den Transportmedien aus den Sonnenkollektoren oder aus dem Erdreich enthaltene Energie mit Hilfe von Plattenwärmeübertrager auf die Sekundärkreisläufe der Hausnetze zu übertragen.

API Schmidt-Bretten gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung solcher Hochleistungsplatten. In einem langjährigen Forschungsprojekt mit der Universität Stuttgart wurden schon vor 20 Jahren die Grundlagen der heutigen X-Serie erforscht.

Typische Einsatzfelder für SIGMA-Plattenwärmeübertrager der X-Serie in der Gebäudetechnik sind:
  • Einsatz in Fernwärmeübergabestationen
  • Einsatz in Hausheizungsübergabestationen
  • Einsatz in Klimatisierungsanlagen
  • Erhitzung von Schwimmbadwasser
  • Erhitzung von Brauchwasser
  • Wärmerückgewinnung aus Produktionsabwärme
  • Systemtrennung in Solaranlagen


Anwendungsbeispiel :

In diesem Anwendungsfeld werden sehr enge Temperaturbilder und zumeist auch 1-gängige Apparate verlangt. Dies führt dazu, dass Plattentypen bevorzugt zum Einsatz kommen, die eine schmale und sehr lange Form aufweisen.