Home

Kontaktformular

Ich interessiere mich für

  •   Rückruf
  •   Informationsmaterial

*Pflichtfelder

Adresse

API Schmidt-Bretten
GmbH & Co.KG
Langenmorgen 4
75015 Bretten-Gölshausen

(P) +49 (0) 72 52/53-0
(F) +49 (0) 72 52/53-200

info@apiheattransfer.de

Site information

Stahlindustrie

Stahlindustrie  

In den Stahlwerken werden die wichtigen Grundwerkstoffe für die Fertigung der Plattenwärmeübertrager hergestellt.
Ohne die Bereitstellung der Edelstahl Coilbänder für die Produktion der Wärmeübertragungsplatten oder Tafelbleche aus C-Stahl für die Druckgestelle ist eine Herstellung von Plattenwärmeübertragern nichtmöglich.

Zur Produktion der Coilbänder, in Edelstahllegierungen wie z.B. 1.4404 oder 1.4539, werden andererseits Plattenwärmeübertrager für die unterschiedlichsten thermischen Aufgabenstellungen im Produktionsprozeß verwendet.


Typische Aufgaben für SIGMA-Plattenwärmeübertrager in der Stahlindustrie sind:

  • Kühlung von Kokillenwasser
  • Kühlung von Stranggussanlagen
  • Kühlung von Ofenwasser
  • Kühlung von Kokerei- / Abtreiberwasser
  • Kühlung von Walz- und Ziehemulsionen
  • Kühlung von Emulsionen

Anwendungsbeispiel: Bandbeschichtung, Emulsionskühlung, Getriebe – und Hydraulikölkühlung

Bei einem grossen Stahlwerk in Nordrhein Westfalen sind mehr als 100 SIGMA Plattenwärmeübertrager für die vorstehenden Anwendungen seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz.

Anwendungsbeispiel: Kühlung von Kokereiabwässern

Für die Kühlung von Abtreiberwässern in Kokereien werden seit vielen Jahren SIGMA Plattenwärmeübertrager eingesetzt.In der Regel werden die Legierungen Alloy 276 oder 2.4819, , teilweise auch Titan und Titan Pd eingesetzt. Ferner werden für diese Anwendungsfälle spezielle Hartdichtungen (C 4400) oder Weichdichtungen (Viton) eingesetzt. Trotz der hohen Beanspruchung und dem harten Betrieb laufen die Apparate oft Jahrzehnte ohne Probleme zu verursachen.